Privates

Spiele als Reha-Hilfsmittel

Im Zuge meiner Erkrankung haben sich ein paar Einschränkungen eingestellt, die es nun gilt durch geeignete Maßnahmen zu verbessern beziehungsweise ganz zu beseitigen.
Ziel ist es bei mir:
– die Konzentration zu erhöhen, mich nicht mehr so stark ablenken zu lassen
– die Feinmotorik zu verbessern, in meinem Fall also die Finger- und Hand-Bewegungen wieder schneller und kontrollierter hinzubekommen

Dabei können Spiele (PC, Tablet, Handy) sehr nützlich sein. Und Spaß, sowie ein Erfolgserlebnis, hat man dabei auch. Aber auch andere Werkzeuge können herangezogen werden.
Weiterlesen…

Warum habe ich mir das angetan?

Ich zitiere erstmal einen Teil eines Artikels von Soeren Eisenschmidt – eisy.eu. Unter dem Titel „Relevanz: eine Sache der Selbstverpflichtung“ schrieb er am 6. Juni 2010:
–schnipp–
Warum betreibt man eigentlich ein eigenes Weblog? Darauf findet jeder Blogger seine eigene Antwort. Wer keine Antwort hat, geht der falschen Tätigkeit nach. Blogger sollten unbedingt Ziele verfolgen und Gründe haben warum sie als Blogger auftreten und nicht einfach eine statische Website aufbauen. Wer ein Weblog startet will die direkte Kommunikation mit den Besuchern der Website. Zumindest empfinde ich dies stets so.
–schnapp– Weiterlesen…