Privates

Das Buch – Sonstige Fundstücke

Horst Saak-Winkelmann schrieb am 2000-08-25 02:11:29

Am Fri, 25 Aug 2000 10:04:13 +0200 schrieb xxx xxx:

>> Bei Treffen taucht er immer mit ner EOS 50e auf und im Kofferraum
>> stapeln sich digitale Wunderwerke :-)
>Ich wußte zwar nicht, das an meiner EOS 50 noch ein e hängt, weil ich
>das wegen nur drei AF-Feldern beim Kauf ablehnte, aber da ich zum

Ach? Ich dachte Du hättest inzwischen aufgerüstet da Du ja häufig von vielen AF-Feldern umringt bist :-)
Weiterlesen…

Das Buch – Wie ist das eigentlich …

Horst Saak-Winkelmann schrieb am 4 Mai 2001, 13:56
… bei einem regionalen d.r.f.ler-Treff?
Untertitel: Nur keine Hemmungen

Da rufen sich lauthals, erwachsene Menschen zu „Hee, Alter – wie gehts?“, wildfremde Neuhinzukommende fallen den ‚alten‘ Treffen-Regulars auf offener Straße um den Hals.

„Wo bin ich hier?“ fragt sich der anwesende, unbeteiligte, Zuschauer.
Keine Kleiderordnung, keine Dienstgrade, kein Bankkonto, kein Übergewicht und keine Unterernährung zählt hier offensichtlich – „Ist es ein Kegelclub?“
Weiterlesen…

Das Buch – Handybesitzer …

Horst Saak-Winkelmann 22 Dez. 2000, 23:41
… und das 2001-Problem

Wie wir ja nun wissen sind viele Fotografen innovativ und besitzen ein Handy.
Schon seit einigen Tagen vermarkten wir erfolgreich eine schnurlose Freisprecheinrichtung, die wir Euch nun nicht vorenthalten wollen.
Unter (siehe unten) sind die Details beschrieben.
Sorry für diese Adresse, aber aus patentrechtlichen Gründen können wir nicht anders.
Weiterlesen…

Das Buch – Ultraschallbad zur Reinigung

xxx xxx 3 Jul. 2000, 09:00
Habe gerade bei Optik Fielmann ein Ultraschallbad ergattert. Preis: 108 Alpendollar, sprich 15 is 16 DM. Zuhause habe ich die Einstellscheiben reingelegt und siehe da, aller Dreck weg! Ich habe ausprobiert, ob vom Platz her meine 77mm-Filter reinpassen…. geht ebenso.
Eigentlich wurde das Gerät zum Reinigen von Brillen, Schmuck usw. gebaut, aber es bietet m.E. eine sehr kommote Möglichkeit, seine Mattscheiben, Filter usw. erfolgreich von den feinen Fusseln zu befreien.
Das wollte ich loswerden …
Weiterlesen…

Das Buch – WE DO IT FOR YOU

Horst Saak-Winkelmann schrieb am 13 Okt. 2002, 23:55
„WE DO IT FOR YOU“ (WDIFY)-Fotografierservice

Unsere Firma hat sich darauf spezialisiert, Fotofreunden bei der Ausübung ihres zeitaufwendigen Hobbys professionell unter die Arme zu greifen.

Aus dem reichhaltigen Katalog unserer Dienstleistungen dürfen wir Ihnen heute ein für Sie maßgeschneidertes Angebot unterbreiten:
Weiterlesen…

Das Buch – Foto vom Fernseher

Horst Saak-Winkelmann schrieb am 20 Feb. 1999, 10:00
Wurde hier eigentlich das Thema schon behandelt?
Was ist zu beachten? Welches Objektiv? Mit oder ohne Blitz? :-)
Welcher Film? Welche Belichtungszeit? Hat der Ton schädliche Auswirkungen auf das Ergebnis? :-)

Es ist ganz dringend, denn heute Abend wird bei ‚Wetten das…‘ was mit Drachenfliegen gezeigt.
Weiterlesen…

Das Buch – EURO-Anpassungen erforderlich

Horst Saak-Winkelmann schrieb am 1 Jan. 2002, 19:55
Nun ist es soweit und einige hier in der Gruppe müssen noch etwas erledigen: Das gilt nur für die Schreibenden!

Damit wir künftig nicht so mit Betragsnennungen und Querverweise auf alte Artikel mit Preisangaben ins Schleudern geraten müssten jetzt auch die bereits geschriebenen Artikel auf EURO umgestellt werden.

Via speziellem d.r.f-Suchformular ist das Auffinden Eurer Artikel gaaanz einfach.
Ich schlage vor das wir nicht alle Nachkommastellen bei der Umrechnung hinschreiben, sondern wie sonst auch üblich nur 2.

Schön wäre es auch wenn die Artikel alphabetisch sortiert wieder neu eingespeist werden

Frohes Schaffen
Weiterlesen…

Das Buch – D.R.F.-Kameragurt

Im Thread D.R.F.-Kameragurt tauchten dann auch noch lesenswerte Reaktionen / Kommentare auf:

xxx xxx 17 Jan. 2001, 09:44

„xxx xxx“ wrote:
>Shop??? Wo???
>Ich hätte da gerne einen.

Rausguck schnell(tm) kann übrigens auch emails….

[Fullquote entsorgt]

Den Gurt kann man nicht kaufen, den muß man sich „verdienen“.
Sorry, Du hast Dich gerade mit Deinem TOFU um das Recht gebracht, einen d.r.f-Gurt tragen zu dürfen – nächstes Jahr vielleicht.
Weiterlesen…