Regler als Lichtbogenfeuerzeug

Recycling mal anders. Was man alles so machen kann.
Der Bastler erwähnt in seiner Anleitung das man sogar Lötzinn zum schmelzen bringen kann.

Unter Arc Lighter in a Slot Car Controller ist der Umbau beschrieben.


Der Bastler zeigt in seinem instructables-Profil noch einige sehenswerte Werke.

Er ist anscheinend ein Anhänger alter Dinge?

Bilddatei: matheus lopesUSEUM
CC0 1.0 Universell (CC0 1.0) – Public Domain Dedication

Scanplatte selbstgemacht

Alternative Mittel; Bauanleitung; Basteltipp auch für Grobmotoriker und „Zwei_linke_Hände_Besitzer“ wie ich einer bin.

Hin und wieder sah ich Dokumenten-Scan-Lösungen wie „dnt ViewScan Kamera-Dokumentenscanner“, oder „Fujitsu ScanSnap SV600 Kamera-Dokumentenscanner“ und ähnliche. Diese waren mir nicht nur zu teuer, sie nehmen auch sehr viel Verstauplatz weg. Hinzu kommt das absehbar ist das ich eine solche Lösung nur für Spezialfälle brauchen werde, da ich über einen Flachbettscanner verfüge.

Da kam mir ein befristet günstiges Angebot eines Deppenzepters (bekannt auch als Selfie-Stick) gerade recht. Circa 50 % Ersparnis waren schon nicht schlecht.
Weiterlesen…

Greta Thunberg

Filz Hülle für mein neues Smartphone

Werbung – Anzeige – Werbeanzeige

Durch Suchen und Fotos studieren bin ich auf das Angebot der Firma stilbag® in Trier gestoßen.

Ich konnte jedoch das Standard-Angebot nicht nutzen, da mein HUAWEI P20 lite mit einem Backcover ausgestattet ist. Auf der Angebotsseite fand ich dann diesen Text:
Du findest keine Tasche für dein Gerät?

Egal ob dein Gerät zu neu, zu exotisch oder zu alt ist.
Wir können in unsere Werkstatt eine maßgeschneiderte Tasche für dein Smartphone anfertigen.


Ich übersandte daraufhin die Maße meines Smartphones mit Backcover als Anfrage und bekam prompt eine Antwort mit Link zur Maßanfertigung.

Nach Rückfrage beim Gesellschafter – Herr Ses – kamen wir überein das ich diesen Blogbeitrag schreibe und dafür meine Maßanfertigung kostenlos erhalte.

   

PS: 15.01.2019
Heute kam die Hülle wohlbehalten an. Verpackt in einer stilbag®-Tüte, sowie einem Tyvek-Briefumschlag.

Meine Dropbox-Nutzung

Seit vielen Jahren nutze ich das Dropbox-Angebot, also einen Cloud-Speicher, für vielfältige Dinge.

Schon im kostenlosen Tarifmodell „Basic“ hat man geräteunabhängigen Zugriff auf alle Dateien, die im eingerichteten Dropbox-Bereich (Ordner / Verzeichnisse) liegen.
Mit „Basic“ stehen einem 2 GB Speicherplatz und geräteunabhängiges Synchronisieren zur Verfügung. Dateien und Ordner kann man ebenfalls freigeben, durch Link-Adressen können diese auch von Nicht-Dropbox-Nutzer genutzt werden.
Unter „Dropbox Paper“ werden Dokumente in der Dropbox gespeichert, die dann von mehreren Personen gemeinsam bearbeitet werden können.
Weiterlesen…