Sehenswertes Sammelsurium | Eintrag 9

Ist hier eine neue Slotracing-Technik im Anmarsch? OK, eine schlitzgeführte Rennbahn ist es dann nicht mehr.
Supraleiter, gekühlt mit flüssigem Stickstoff, scheint der Antrieb der Zukunft zu sein?

Um eine der möglichen Anwendungen aufzuzeigen haben „Tüftler“ vom JIST (Japan Institute of Science and Technology) die Magnet-Rennstrecke Wipe’Out mit zwei Fahrzeuge ausgestattet.

Unter dem Titel Controlled Quantum Levitation on a Wipe’Out Track wurde das Video ins Netz gestellt:

Im Netz wird auch schon wild spekuliert, da kein JIST, wohl aber ein JAIST (Japan Advanced Institute of Science and Technology) zu finden ist. Vielleicht ist das Ganze auch nur ein viraler Schachzug für eine kommende neue Version des Spiels WipEout?
Ich bin gespannt wie sich das Thema weiterentwickelt.

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via E-Mail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.