Evernote: Suchen & Ersetzen in größerem Stil

Durch eine „Superidee“ habe ich einige Notizen mit Checkboxen ausgestattet. Jetzt stellte sich heraus das diese Checkboxen überflüssig sind. Zum Glück hatte ich neben den Checkboxen auch Klartextbegriffe abgelegt, den zutreffenden Begriff hatte ich mit einem vorangestellten „x“ ausgestattet.

Nun hieß es die Checkboxen ersatzlos zu entfernen. Schnell dahin gesagt, als dann getan.
Immerhin waren es 2028 Notizen, teilweise mit Bilddateien. Erschwerend ist auch das man innerhalb von Evernote Checkboxen nicht gegen „Nichts“ austauschen kann.

Rückfrage bei Herbert ergab: via Exportformat ENEX könne man dies mit Suchen & Ersetzen erledigen.
Problem war nur, das mein Texteditor (PSPad) keine ca. 1,2 GB große ENEX-Datei bearbeiten konnte.
Herberts Hinweis auf das Windows-Tool „MassSearchAndReplace“ brachte Hilfe.

Zunächst habe ich ein paar Notizen exportiert, um zu schauen welche Auszeichnungen entfernt werden müssen.
‚ und ‚‚ sind gegen „“ (also nichts) zu ersetzen.

Ich habe 5 Exportdateien angelegt, da auch „MassSearchAndReplace“ mit 1,2 GB überfordert war.
Das Tool brauchte zwar etwas Zeit, trotz 4 GB RAM meines Rechners. Aber die zwei „Suchen & Ersetzen“-Läufe klappten immerhin.
Dann noch die 5 ENEX-Dateien in Evernote importieren, die „alten“ Notizen mit den unerwünschten Checkboxen löschen (mit den Suchparametern „notebook:Archivinhalt todo:*“ war das Markieren einfach) und die importierten Notizen ins Notizbuch kopieren.

Jetzt war ’nur‘ noch Synchronisieren in Evernote angesagt und der Vorgang war erledigt.

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via eMail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.