Slotracing – Fernsehbeiträge

Inzwischen hat sich ja schon einiges an Fernsehbeiträgen angesammelt. In meinen Notizen hatte ich folgende Suchbegriffe dazu notiert: Links; URLs; Favoriten; Fernsehbeitrag; Fernseh-Beitrag; Fernseh-Beiträge; Fernseh-Berichte; TV-Beitrag; TV-Beiträge; Videos; Veröffentlichungen

Ich werde aber nur die deutschsprachigen Beiträge listen.

Grob sortiert habe ich die TV-Beiträge nach Fernsehanstalten.
Viele Videos sind nicht mehr in den Mediatheken verfügbar, vielleicht finden sich diese auf den einschlägig bekannten Video-Portalen wieder? WDR-Lokalzeit-Beiträge sind teilweise auch bei Lokalzeit-Junkie zu finden.

Es wäre schön wenn mir weitere, neue, noch nicht aufgelistete, Beiträge genannt werden.

n-tv

  • 02.08.2013: Modellbau – Hightech im Mini-Format 1
  • 02.08.2013: Modellbau – Hightech im Mini-Format 2
    Eigentlich wird Freundschaft bei den Jungs vom Carrera-Club Wendelstein in Bayern groß geschrieben. Doch die hört auf, wenn sie am Drücker sind. Bei den Rennen, die fast jedes Wochenende stattfinden geht es nur um eins: Gewinnen. Egal ob auf der klassischen Carrera-Bahn oder der schnelleren Holzbahn. Um High-Tech im Mini-Format geht es aber nicht nur bei den Hobby-Slot-Racern, sondern auch im Miniatur-Wunderland Hamburg. […] Modellbau -große Jungs und ihre kleinen Spielzeuge.

DMAX

Öffentlich Rechtliche, ZDF

  • 26.11.2013: Drehscheibe Deutschland – Carrera-Bahn wird 50
    Ab ca. 40:00 ein Bericht aus Swisttal bis ca. 42:27

Öffentlich Rechtliche, Regionalprogramme
siehe auch: Lokalzeit-Junkie

  • 17.03.2014: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz Kindheitstraum für Erwachsene
    10. Carrerabahn Meisterschaft von Hambuch
  • 18.01.2014: Radio Bremen Blitzschnelles Slotracing
    Wenn Kay Reinhardt im Slot Racing Club Weser-Ems aufs Gaspedal tritt, dann brummt es nicht sondern es pfeift. Er ist Slotracer und jagt sein Carrera Auto über die Piste. Die Miniflitzer sind aber alles andere als ein Spielzeug. Die sorgfältig getunten Autos sind Rennwerkzeuge.
  • 31.08.2013: WDR – Aktuelle Stunde So war’s 1963: Die Carrerabahn erobert die Wohnzimmer
    Beitrag über die Rennbahnen, anlässlich „50 Jahre Carrera“. Mit Interviewpartner Frieder Lenz, sowie Till Reese.

    Der WDR schrieb: Nachdem die Carrerabahn vor 50 Jahren auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vorgestellt wurde, war in den Wohnzimmern nichts mehr wie früher. Die Mutter musste Couch, Tisch und Blumenvase beiseite räumen und Vater und Sohn ließen fortan ihre kleinen Flitzer durchs Zimmer sausen.

    Das aufkommende Formel Eins Fieber brachte Carrera in den 90ern wieder ins Rennen

    „Dieses neuartige Großspielzeug hat den Vorteil, dass es eine Autobahn ist und ein Rennspiel für Jungs – und natürlich Männer“, heißt es einem Bericht über die Carrerabahn. 1963 wird sie auf der Spielwarenmesse in Nürnberg erstmals vorgestellt, und auch der damalige Wirtschaftsminister Ludwig Erhard bewundert sie.

    600.000 Kinder bei den Bundesmeisterschaften

    Die Autorennbahn erfreut ab Mitte der 1960er-Jahre auch das Kinderherz von Frieder Lenz. „Ich hatte immer eine Affinität zu Autorennen. Mein Bruder und ich haben mit Schiebeautos Rennen nachgespielt. Dann kam er eines Tages nach Hause und sagte: Es gibt etwas besseres, es gibt Autos, die richtig fahren.“

    In den 80ern änderte sich das Spielverhalten: das Zeitalter der Computerspiele begann und das Unternehmen musste Konkurs anmelden

    Die Idee zur Carrerabahn hatte der Fürther Spielzeugfabrikant Hermann Neuhierl. Er hatte ähnliche Autorennbahnen in den USA entdeckt und verkauft das rasante Spiel in Deutschland unter dem Namen Carrera. Die Bahn wird sofort ein großer Erfolg. 1966 fahren bei den ersten Bundesmeisterschaften 600.000 Mädchen und Jungen um die Wette. Ende der 70er-Jahre produziert das Unternehmen täglich 7.000 Autos. „Die Idee eine schlitzgeführte Rennbahn zu bauen, war genial simpel. Das Slot-Racing war geboren“, sagt der Sammler Till Reese, der die wichtigsten Carrera-Sets aus den Jahren 1963 bis 1985 besitzt.

    „Es wird auch weiterhin Carrerabahnen geben“

    Doch in den 80er-Jahren häufen sich Fehlentscheidungen und das Unternehmen muss Konkurs anmelden. Neue Produkte waren zu Ladenhütern geworden und das Spielverhalten hatte sich verändert: Das Zeitalter der Computerspiele hatte begonnen und die Kinder das Interesse an den Autorennbahnen verloren.

    Erst eine neue Konzernleitung und das aufkommende Formel Eins-Fieber bringen Carrera in den 90er-Jahren wieder den Aufschwung. Allerdings spielen neben den Kindern inzwischen auch viele Erwachsene mit den kleinen Flitzern. Die Carrera-Autos sind auch im Internetzeitalter angekommen: Auf vielen Fanseiten tauschen sind ältere Sammler und Fahrer aus. „Es gibt Autos, die sind so schnell, das man sie nicht mehr verfolgen kann. Dann gibt es Fahrer, die mehr nach dem Gehör fahren und nicht mehr auf die Autos achten. Meine Welt ist das nicht“, sagt Carrera-Fan Frieder Lenz. Er ist von der alten Schule: Für ihn ist der perfekte Rennwagen ein möglichst originalgetreues Abbild der jeweiligen Zeit. Und er glaubt, dass sein geliebtes Slot-Racing weiterleben wird. „Wenn das Autofahren den Stellenwert behält, den es bisher hat, dann wird es auch weiterhin Carrerabahnen geben, die von den Vätern finanziert und den Söhnen bespielt werden.

  • 16.03.2013: WDR – Lokalzeit aus Köln Rennfieber für einen Euro
    Das Geräusch von sausenden Carrera-Autos sorgt selbst noch bei vielen Erwachsenen für feuchte Augen. In Köln-Bickendorf gibt es ein Begegnungscafe, das sich besonders um Kinder und Jugendliche kümmert. Mindestens einmal im Monat findet dort ein Carrerabahn-Wettkampf in verschiedenen Altersklassen statt.
  • 22.01.2013: Le Mans-Feeling in Mutterstadt Landesschau Rheinland-Pfalz
  • 06.06.2012; BR alpha GRIPS Mathe 40 – Tabellenkalkulation
    Birgit, Rudi und Sebastian Wohlrab treten an der Carrera-Bahn gegeneinander an.
    Doch wer hat eigentlich gewonnen?
    Das wollen sie mit Hilfe von Tabellen und Tabellenkalkulation herausfinden.
  • 17.03.2012: WDR – Lokalzeit aus Köln Lokalzeit-Ausgabe Sendung von Samstag, 17.03.2012
    und unter Slotcars – Rennen auf der Carrerabahn dann beginnend beim Teilstück zu unserem Thema.

    Der WDR schrieb: Slotcars – Klein und schnell

    Autorennen auf der Carrerabahn – Kinderkram, wie manche meinen. In Brühl. a gibt es einige Herren und Damen, die das ganz anders sehen. Fast die gesamte Freizeit und hunderte Euros geben sie her für Rennen auf der Carrerabahn. Slotcars heißen ihre rasend schnellen, selbstgebauten Autos. Heute und morgen starten einige von ihnen übrigens in Finnland. Dort läuft momentan die Europameisterschaft im Slotcarrennen – und genau dafür haben die Brühler die vergangenen Wochen richtig hart trainiert.

    Hier die Alternative bei Lokalzeit Junkie mit dem Teilstück Lokalzeit aus Köln Slotcars — Klein und schnell.

  • 27.01.2012: Sauerlandring Bestwig
    Was sind schon der Nürburg- und der Hockenheim-Ring gegen den Sauerlandring? Der befindet sich am Alten Güterbahnhof in Bestwig, wo die kleinen Flitzer Spitzengeschwindigkeiten erreichen und Rundenrekorde aufstellen können. Richtige Profis fahren hier nur selbst gebastelte Autos.
  • 11.10.2011: Teppichflitzer deluxe
    Nicht nur stumpfes Kurvenfahren auf dem Teppich: Im ersten digitalen Carrera-Rennbahncenter von OWL können bis zu 24 Fahrer gegeneinander antreten und ihre Flitzer über Bergpassagen, eine fast acht Meter lange Gerade und durch mehrspurige Boxengassen lenken. Mittwochs und Samstags steht die Anlage allen Hobby-Schumis zur Verfügung.
  • 10.02.2011: Servicezeit Bonn – Der WDR zu Gast – 1A-Slotpiste
  • 01.03.2010: Speedway Reken – Slotracing im TV – WDR Lokalzeit
    In Reken steht eine der größten und besten Rennbahnen Europas! Auf über 120qm haben wir eine Slotcar Rennbahn gebaut, die keine Wünsche offen lässt: 6 Spuren, 39m Spurlänge, Zeitmessung auf 1000stel Sekunden, Hightech Ausstattung (8 Monitore, 3 Computer uvm.), für ALLE Slotcars in allen Maßstäben von 1:32 bis 1:24 aus Lexan und Hartplastik!
  • 19.01.2009: Carrera Krefeld Rennbahnshop
    Fernsehbericht des WDR v. 19.01.2009 über den Rennbahnshop Krefeld, das einzige deutsche Rennbahnmuseum und die größte Carrera-Universal-Bahn Deutschlands.
  • 08.07.2008: NDR / N3 – Unsere Geschichte
    Mit Karacho in die Kurve – Die Carrera-Bahn wird 45

TV Allgäu

  • 02.11.2012: TV Allgäu Nachrichten – Erfüllung eines Jungentraums: Familie Gschwilm besitzt die größte Carrerabahn der Region
    Es ist wohl der Traum von vielen kleinen Buben: eine Autorennbahn so groß wie das ganze Kinderzimmer. Bernhard Gschwilm aus Schlingen hat sich diesen Traum gemeinsam mit seinen Eltern erfüllt. Ein kleiner Bub ist er zwar nicht mehr so wirklich, aber die sechsspurige Bahn im ehemaligen Viehstall ist auch eher ein Männer- als ein Kinderspielzeug.

Pro7 – Prosieben

  • 11.05.2012: Wingcar EM Galileo; Preview
  • 15.03.2012: Slot CarBericht Galileo vom 15.3.2012 BlueKing Brühl
    Prosieben; Hier sind/waren die Teilclips (Pro7 sagt dazu „Zusatzclip“)
    Interview mit BlueKing Bahn (Zusatzclip) Wingcars,
    FakeCheck Wingcar-Racing: In einem Internet-Video sehen wir eine ziemlich große Carrera-Bahn über die kleine Rennwagen flitzen. Können so kleine Autos wirklich so schnell fahren oder wurde hier getrickst? Wir machen den Fake-Check!
    Wingcar EM: Gegen die sogenannten Wingcars sehen gewöhnliche Carrera-Autos alt aus. Mit über 120 km/h fegen sie im Rennen über die Bahn. Wir haben einen der besten deutschen Fahrer bei der Wingcar-Europameisterschaft begleitet.
  • 16.06.2008: Making a Carrera slotcar (1/2); Making a Carrera slotcar (2/2)
    En éste video se enseña paso a paso la construcción de un coche de slot/In diesem Video wird gezeigt, die Herstellung eines Auto-Steckplatz/In this video is shown to manufacture a slotcar
    (Galileo-Beitrag)
  • 12.2007: Galileo xTreme – Wie viel Carrerabahn passt in eine Wohnung?
    Ein ganzes Stockwerk mit der längsten Carrera-Bahn der Welt. Absoluter Männertraum. Und das ehrgeizige Ziel von sechs Carreraristi. Sie wollen die längste Rennstrecke der Welt bauen. Die Zahlen sprechen für sich, alleine 172 Loopings werden verbaut, ca. 8000 Schienenteile. Die Länge: 2578 Meter, knapp 700 Meter länger als beim letzen Weltrekord.
    www.slotter-wg.de
  • 17.07.2006: Galileo – 1:1 gegen 1:24
    Wenn ein ausgewachsener Porsche 911 GT3 gegen seinen kleinen Slotcar-Bruder im Masstab 1:24 antritt – wer wird wohl der Gewinner sein? Das Pro7 Wissenschaftsmagazin „Galileo“ hat in Zusammenarbeit mit einem Slotcar -Beleuchtungshersteller und -Händler auf einem stillgelegten Autobahn-Teilstück das Slotcar gegen den echten Porsche antreten lassen. Heute Abend, 17.07, um 19.00 Uhr könnt Ihr das Ergebnis auf Pro7 bestaunen.
  • 05.10.2005: Galileo – Die Entstehung der Carrerabahn
    „Galileo“ blickt hinter den Mythos der Marke „Carrera“

N24

  • 22.11.2013: Rush – Niki Lauda gegen James Hunt
    Es ist das Duell der Formel-Eins-Saison 1976: Ferraris Topfahrer Niki Lauda gegen McLaren-Draufgänger James Hunt. Beide liefern sich einen knallharten Kampf um den WM-Titel. „Freundschaft ist kein Thema in der Formel 1. Alle wollen nur gewinnen“, so Lauda im BBC-Exklusivinterview. Nach einem Unfall sitzt er trotz schwerer Verbrennungen am Kopf nur 40 Tage später wieder im Cockpit. Ehemalige Teamchefs und damalige Formel-Eins-Piloten berichten von dieser dramatischen Zeit.
  • 28.11.2012: Vollgas im Wohnzimmer – Leidenschaft Carrera
    Für kleine Autos, die auf schwarzen Kunststoffstrecken durch Wohn- und Kinderzimmer flitzen gibt es seit mehr als 40 Jahren einen magischen Namen: „Carrera“. Gerade erwachsene Männer entdecken wieder ihre Leidenschaft für die kleinen Renner. Sie treffen sich nach Feierabend oder am Wochenende in Hobbykellern, Scheunen oder leer stehenden Fabrikhallen. Die „N24 – Die Reportage XXL“ wirft einen Blick in diese Carrera-Welt und lässt kleine und große Fahrer zu Wort kommen.
  • 13.05.2010: Slotcar Reportage auf N24

TV-Wesermarsch

  • 15.01.2012: Besuch beim Racingcorner Brake
    Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wird in Brake dem Hobby Carerabahnfahren nachgegangen. Sehen Sie hier einen Besuch beim Racingcorner Brake mit sehr viel Informationen über das Hobby.

Franken TV

Sara machts

  • 08.2011: Folge 67 – Slotracing
    Mit Mini-Boliden im Temporausch.
    Sara macht’s auf der grössten elektronischen Autorennbahn der Schweiz.

FrameKitchen Films

  • 27.05.2011: BULLI TALK #2: Im Gespräch mit »Slot-Racer« Rüdiger Retzlaff
    Heute im »Bulli Talk«: Motorsport-Enthusiast Rüdiger Retzlaff, hat in diesem Zusammenhang ein ganz besonderes Hobby. Dabei geht es nicht um die »Formel 1«, aber im Kleinen kann das ähnlich aufwendige Ausmaße annehmen. Die Rede ist von: »Slotracing«! Eine schnelle Sache, die aber richtig Spass machen kann. Infos: www.scaleracingforum.de

Center TV

MyVideo

HH1

  • 1.10.2009: hh1reportage
    Das Slotcar Racingcenter Hamburg auf HH1

ORF

Kabel 1

  • 02.11.2008: K1-Reportage „Leidenschaft Carrera“
  • 29.09.2006: K1-Reportage „Vollgas im Wohnzimmer – Leidenschaft Carrera“
  • 12. August 2006: Abenteuer Auto – Slotcar-Bau
    150 bis 300 Euro, Fingerspitzengefühl und Verständnis für Fahrwerksgeometrie – das sind die Voraussetzungen, unter denen sich erfolgreiche Slotcar-Racer konstruieren lassen. „Abenteuer Auto“ hat Slotcar-Konstrukteur Jan Hedden beim Aufbau seines Renners auf die Finger geschaut. Außerdem hat Jan Stecker ein Wohnmobil der besonderen Art, das 600 PS stark ist, 33 Tonnen wiegt und 1,5 Mio. Euro kostet, näher betrachtet …
  • 29.05.2008: 40 jahre Carrera
  • 25.02.2006: Abenteuer Auto – Slotcar-Racer
    Wenige Tage vor dem Saisonauftakt der „großen kleinen“ Rennserie ist der rallye racing Carrera Cup Thema der Sendung „Abenteuer Auto“ auf Kabel 1. TV-Redakteur Kris Karathomas, selbst Teilnehmer des rallye racing Carrera Cup, hat im Vorfeld der DUNLOP 24 Stunden von Hamburg 2005 den Aufbau eines RCCO-Boliden dokumentiert. Der Beitrag wird am Samstag, 25. Februar, ab 17:30 Uhr auf Kabel 1 ausgestrahlt.

    150 bis 300 Euro Kapital, Fingerspitzengefühl und Verständnis für Fahrwerksgeometrie sind die Voraussetzungen für die Konstruktion erfolgreicher Slotcar-Racer. Der Kampf um die entscheidenden Zehntel der spurgeführten Rennwagen auf der Carrerabahn beginnt schon in der Werkstatt. Hier werden Chassis und Karossen mit allerlei technischen Finessen und Tricks gebaut. „Abenteuer Auto“ hat einem Slotcar-Konstrukteur auf die Finger geschaut.

  • 05.07.2005: Abenteuer Auto – Die größten Carrerarennbahnen
  • 27.01.2005: K1-Reportage „Vollgas im Wohnzimmer – Leidenschaft Carrera“

RTL 2

  • 31.03.2008: Welt der Wunder – Der Mann das unbekannte Wesen

mein SPORT TV

  • 01.02.2008: meinSport beim Slotracing
    Das ist wirklich Motorsport in klein“, behauptet ein Slotracer und so ist es auch, wenn man ein bisschen mehr in die Materie eintaucht. meinSport.de war für euch beim Slotracing Club Hamburg und hat sich dieses seltene Hobby mal näher angeschaut.

metro @ PULSTV

  • 05.12.2007: Slotracing – metro @ PULSTV
    metro vom 5.12.2007, VJ: Thorsten Müller
    Slotracing erlebt in Wien ein Revival. Mitlerweile werden bei uns mehr als 25.000 Carrera Race Sets verkauft. Eine Autorennbahn als Wunsch an das Christkind ist also kein Anachronismus mehr.

KI.KA

  • 17.11.2006: Tracey McBean – Folge 51 – Gordon gibt Gas
    Gordon wechselt seine Hobbys wöchentlich und ist nun begeisterter „Slot-Car“-Fan. Sein normales Auto hat allerdings keine Chance gegen die professionell aufgemotzen Wagen der anderen Auto-Rennbahn-Fahrer. Vor allem gegen Jim McConnellys Turbo-Wagen kommt er nicht an. Tracey baut Gordon einen „Hyper-Zoom-Rennwagen“ und unterstützt ihren Bruder dabei nicht nur das Rennen zu gewinnen, sondern auch ein Hobby länger durchzuhalten.

DSF

  • 11.01.2005: Beschleunigungsrennen – Vollgasduelle im Sekundentakt
    In den USA seit den 50er Jahren Volkssport: Jeder Ampelstart mutiert zum Beschleunigungsrennen. In Europa hat sich diese Szene nur zögernd entwickelt. Bis jetzt! Denn spätestens seit dem Actionstreifen ‚The Fast and the furious‘ boomen Beschleunigungsrennen über die viertel Meile auch in Deutschland.

Vox

  • 14.01.2001: Carrera Vox-Bericht 14.01.01
    Der Vox-Bericht vom 14.01.01 über die Kamp-Lintforter alte Carrera-Anlage! Mehr über die Carrera-Erlebniswelt und unsere neue Anlage erfahrt ihr unter http://www.Plastikmodellcenter.de !

SPIEGEL.TV

  • 2001: SPIEGEL.TV; Deutschlands verrückteste Modellbauer – Miniwelt im Bastelkeller
    Video in der Mediathek
    SPIEGEL TV Thema zeigt die „verrücktsten“ Modellbauer der Nation und ist dabei, wenn die größte Modelleisenbahnanlage Europas entsteht, zeigt den Jungfernflug der ersten düsengetriebenen fünf Meter Modell-Concorde, fährt mit Carrerafetischisten auf der größten deutschen Slotcar Bahn um die Wette, begleitet die deutsche Raketenbauerelite bei ihren Count Downs auf einem Raketenfestival, macht mit einem sieben Meter Luxusliner große Fahrt, schießt mit Modellkampfjets mit Tempo 450 durch den Himmel und berichtet von dem Weltrekordversuch eines 50 Zentimeter großen Minitrucks, der versuchen wird, einen U-Bahn Zug zu ziehen.
Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via E-Mail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.