Carrera – Die Hörspiele

Auch die Firma Carrera bringt / brachte so allerlei werbende Zusatzprodukte (heute heißt das Merchandising-Produkte) auf den Markt.
In der Zeit der Firmenleitung durch Kurt Hesse, unter dem Namen Carrera Century Toys, kamen so einige Dinge (Waschkugel, Play o.k. Figuren, Mainzelmännchen Figuren, Rasierapparate, usw.) mit dem Namen Carrera auf den Markt. Neben anderen wiederum thematisch zum Slotracing passenden Dingen erschien eine Hörspiel-Serie mit 10 Folgen, die beim Schallplattenhersteller TELDEC (Telefunken-Decca) produziert wurde.

1988 lag dann als Werbung für diese Hörspielserie eine Schallfolie der Micky Maus-Ausgabe 10/1988 bei.

Hörspiele kommen ja nie aus der Mode. Werden diese heutzutage meistens auf CD als Tonträger ausgeliefert, so tauchen hin und wieder auf den realen Flohmärkten auch Kassetten auf. Die MC-Kassette (MC = Musiccassette), oder auch Compact Cassette war damals neben der Schallplatte „der“ transportable Tonträger. Seinerzeit im Kinderzimmer heißbegehrte Artikel, inzwischen zum Kult- und Sammler-Objekt geworden. Obwohl Fans inzwischen auch digitale Kopien davon ins Netz (siehe weiter unten) stellen, verliert so ein Original als Musiccassette nicht an Charme und Reiz.
Interessierte können sicher für kleines Geld die MCs auf Flohmärkte und / oder auch bei Anbieter im Netz erwerben. Die Titel lauten: Carrera am Start * Im Windschatten des Siegers * Favorit ohne Namen * Wettfahrt gegen die Zeit * Durch die Wüste und zurück * Sabotage * Quer durch den 5. Kontinent * Öl auf der Piste * Asphalt-Cowboys * Straße ohne Rückkehr

Die Scans der Kassetten-Einbände hat mir freundlicherweise Michael von Die Carrera Hobby Site „überlassen“. Neben anderen sammelwürdigen Carrera-Dingen sind dort auch die Angaben zum Hörspiel-Inhalt der jeweiligen Folge zu finden.


Beispielhaft bette ich hier die Folge 1 „Carrera am Start“ aus 1987 ein. Die restlichen Folgen sind ebenfalls bei YouTube präsent.
Carrera – Carrera Am Start (Part 1)

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via E-Mail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.