Evernote und so – Datensicherung

Das Thema Datensicherung / Backup / Datenschutz ist für viele etwas, was nur zögerlich angegangen wird.

Diesen Punkten habe ich bereits einige Beiträge hier gewidmet. Zum Beispiel Evernote Datenschutz oder Datensicherung – Backup: Evernote

Dabei ist es nur einmal notwendig etwas Zeit und Gedanken zu investieren. Langfristig spart es Zeit und bringt Sicherheit.
Heute möchte ich auf ein kleines, aber effektives, Windows-Tool hinweisen.

Es handelt sich um einen Taskplaner, der verschiedene Aufrufe zeitgesteuert erledigen kann.
Anwendungen, also Programme, können gestartet werden, aber auch Batchdateien. Es können auch Aufrufe von Internetseiten, Dokumenten und Text-/Ton-Hinweisen hinterlegt werden, die zu einem bestimmten Zeitpunkt [Mehrfach pro Tag (alle x Minuten), Täglich (alle x Tage), Wöchentlich (alle x Wochen an frei wählbaren Wochentagen)] ausgeführt werden. Auch nachträgliches Ausführen ist anhakbar, sodass Einträge auch dann ausgeführt werden, wenn zum eingestellten Zeitpunkt der Computer nicht an war.
Die Einsatzmöglichkeiten des Taskplaner sind sehr vielfältig, zum Beispiel: Programmstart-Einträge anstelle von Einträgen im Autostart-Ordner, Regelmäßige Datensicherung (z.B. mit einem Programm, oder einer Batchdatei), Synchronisieren von Festplatten bzw. Rechnern, Löschen von temporären Dateien, Defragmentierung der Festplatte, Überprüfung der Festplatte und anderen Datenträgern, Start eines Virenprüfprogramms, usw.

Ich kann den Windows-Taskscheduler von Ralf Stegemann empfehlen.
Das Freeware-Tool ist klein (benötigt nur 2,9 MB Speicherplatz – je nach Größe der Eintragsdatenbank!) und ist portabel (also ohne Installation lauffähig). Nach dem Start nistet sich das Tool im Systray ein. Man kann auch Anhaken das es automatisch beim Computerstart geladen wird.

Auch interne Links zu Evernote-Notizen können von dort aus gestartet werden. Externe Links zu Evernote-Notizen Web-Client sind ebenfalls aufrufbar. Und auch ENEX-Aufrufe.
Es lassen sich also wiederholend Notizen in Evernote anzeigen. Zum Beispiel:
Notizen, die mit einer Erinnerung versehen sind: „C:\Program Files (x86)\Evernote\Evernote\ENScript.exe“ showNotes /q reminderOrder:*
Notizen, die mit einer Zeit-Erinnerung versehen sind: „C:\Program Files (x86)\Evernote\Evernote\ENScript.exe“ showNotes /q remindertime:*
Notizen nur mit heutigen Erinnerungen: „C:\Program Files (x86)\Evernote\Evernote\ENScript.exe“ showNotes /q remindertime:day -remindertime:day+1
Notizen nur mit Erinnerungen von nächster Woche (nachfolgende werden wird nicht angezeigt): „C:\Program Files (x86)\Evernote\Evernote\ENScript.exe“ showNotes /q reminderTime:week+1 -reminderTime:week+2
Mit Schlagwort XY: „C:\Program Files (x86)\Evernote\Evernote\ENScript.exe“ showNotes /q tag:“schlagwort_XY“

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via E-Mail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.