WordPress – Externe Dinge einbetten

Aus gegebenem Anlass schreibe ich hier einmal, die mir bekannten Möglichkeiten auf.


Bei einigen Portalen wie zum Beispiel YouTube, Putpat, MyVideo, Vimeo wird ein Einbettungscode angeboten.
Nach eventueller Funktionsanpassung ist dann nur noch der angegebene Code in den eigenen Artikeln einzufügen.


Will man andere externe Dinge einbetten, ist ein wenig mehr zu beachten.
Als erstes sollte klar sein, dass man die Genehmigung hat fremde Inhalte anzuzeigen! Siehe hierzu auch weiter unten Einbinden fremder Inhalte im Web ist keine Urheberrechtsverletzung!.

Einige Objekte, wie Videos, Animationen, Musik werden nur angezeigt / abgespielt, wenn im Browser des Besuchers ein entsprechendes Plugin installiert ist. Inzwischen gibt es auch einige Portale die ihre Objekte nur anzeigen, wenn keine AdBlocker / Werbeblocker installiert sind.

Hier ein paar Einbettungsbeispiele:
Einbinden fremder Inhalte im Web ist keine Urheberrechtsverletzung! – Kurz Pfitzer Wolf & Partner

Einbinden fremder Inhalte im Web ist keine Urheberrechtsverletzung!


Hier ist via YouTube / Teilen / Einbetten das Video eingebettet worden.
Um eventuellen Streitigkeiten aus dem Wege zu gehen, verlinke ich zusätzlich auf das Original Fast Track – Simon’s Cat.


In den zwei nachfolgenden Beispielen wird der Online-Dienst Embed.ly genutzt:

HTML/Multimedia und Grafiken/Aktive Inhalte einbinden
Anleitung wie man mit IFRAME ein externes Objekt (hier die Webseite bei Selfhtml) einbindet.


iFrames – HTML lernen – HTML Kurs / Seminar

Noch eine Webseite, die beschreibt wie man IFRAME nutzt.


Manuelle IFRAME-Einbettung.


Hier noch die Erklärung wie man den Inhalt einer anderen WordPress-Website einbettet.

Es genügt, die URL (die Webadresse / den Permalink) des entsprechenden Inhalts zu kopieren und im Editor des eigenen Artikel einzufügen. Bei der Vorschau kann man dann das Ergebnis sehen.
Man kann auch einfach durch Drag n Drop eine markierte URL in den Editor einfügen.

Beispiel (Der URL sollte kein Text vorangestellt sein) – WordPress vervollständigt automatisch den HTML-Code:
http://www.georgholzer.at/blog/2011/01/06/zehnmal-mehr-machen-mit-evernote/

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via eMail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.