Datensicherung – Backup: Evernote

Man weiß ja nie. Vielleicht passiert doch mal irgendetwas und man sollte durch eine Sicherung der Daten vorbereitet sein.

Die Daten von dem Evernote-Konto sind zwar durch den Online-Dienst (Cloud) gesichert, aber die lokalen Notizbücher (welche ja nicht synchronisiert werden sollen) sind durch den Evernote-Webservice nicht wiederherstellbar.

Hier ist gut beschrieben wie man alle Evernote-Notizen sichert und ggf. wiederherstellt (Exportieren / Importieren): Evernote-Backup: Notizen sichern und als Sicherheitskopie lokal speichern

Ich habe mir für die regelmäßigen Sicherungen eine Batchdatei (Stapeldatei) unter Windows angelegt. Diese Batchdatei wird in einem Aufgabenplaner (Scheduler) automatisch gestartet.
Hier möchte ich kurz erläutern was durch die Batchdatei gesichert wird.

A: Hier das Evernote-Datenverzeichnis eintragen. Je nach Windowsversion lautet dies „C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Evernote\Evernote\Databases“ oder „C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Evernote\“

B: Hier das Sicherungsverzeichnis (Zielverzeichnis) angeben. Dieses muss dann vorhanden sein, wenn die Batchdatei gestartet wird.

C: Der Ordnername (bestehend aus Datum und Uhrzeit) wird generiert.

D: Mit XCOPY werden die Dateien kopiert.

Im Bedarfsfall lässt sich die komplette Sicherung, anstelle der defekten / neuen Evernote-Datenbank, wiederherstellen. Benötigt man nur Teile der Sicherung (wie zum Beispiel die nur lokalen Notizbücher, die ja nicht synchronisiert werden) kann man diese zunächst als ENEX-Datei einzeln exportieren und später wieder in das neue Datenbanksystem importieren.

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via eMail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.