Historische Drucksachen

Kataloge, Prospekte, Werbekarten, Flyer, Anzeigen, Teilelisten, Aufbauanleitungen, Spielanleitungen in Papierform aus den vergangenen Jahrzehnten sind nicht nur für den Sammler interessant.

Bei meinen Recherchen, um zum Beispiel Infos zu alten Holzbahnen der Kölner Hersteller zu finden, stieß ich immer wieder auf Seiten wo Homepage-Eigner ihre Drucksachen-„Schätzchen“ präsentieren. So manch einer hat sich sogar die Mühe gemacht bei befreundeten Slottern Kataloge und Prospekte zu leihen, bei Rechteinhabern sich die Genehmigung zur Veröffentlichung einzuholen, um dieses Material dann zu digitalisieren. Hier wurden also weder Kosten, noch Mühen gescheut um uns Besuchern schöne alte Sachen zu zeigen!

Zur Komplettierung und Identifizierung der Sammelobjekte sind solche Drucksachen wichtige Hilfsmittel. Aber auch um sich Ideen und Anregungen zu holen, sind die alten Sachen sehenswert. Auf jeden Fall sind es einzigartige Zeitdokumente.

Aus diesen Gründen liste ich hier ein paar Quellen, wo dieses Material in größerer Zahl zum Identifizieren und Stöbern abgelegt wurde.

  • Bei Vintage Slot Racing Newsletter findet man ein Archiv mit Kataloge, Pläne, Händler-Preislisten der Hersteller AmericanRaceways, AMT Static, Atlas, AutoHobbies, Auto World, Classic, Cox, DuBro, Dynamic, Eldon, International Engineering, Kemtron, Model Die Casting (MDC), Monogram, RAM Engineering, Ranalli, Renwal, Revell, Russkit, SARA Track System, Strombecker, Testor
  • world of geogus präsentiert unter den Navigationspunkten „H0 Slotcars / Faller & AMS Paperwork“ zahlreiches Material der Firmen Atlas, Bachmann, Eldon, Faller, Lionel
  • MOTORING AND RACING listet Cover und Inhaltsangaben zu vielen Büchern, Magazinen, Hersteller-Katalogen, sowie Aufbauanleitungen und Teilelisten. Zu Slotcars und Slotracingbahnen, aber auch zu Modellautos.
  • Dennis David – Slot Car Magazines; Cover der Magazine Car Model, Model Car Science, Model Car & Track, Model Cars, mit ausführlicher Beschreibung.

  • Christian Andersch stellt auf seiner Seite Carrera Sammlerseite zahlreiche Carrera-Kataloge und -Prospekte vor. Unter dem Menüpunkt „Downloads“ sind Listen zu finden, worin teilweise auch Angaben zu erschienenen Drucksachen aufgeführt sind.


  • Wilbert Swinkels – Der Spielwaren Katalog Sammler hat eine große Sammlung an verschiedenen Spielwaren-Katalogen.
    Darunter natürlich auch von den Firmen, die sich mit Modell-Autorennbahnen und Zubehör beschäftigten. Wilbert präsentiert die Cover mit Angaben zum Erscheinungsjahr und teilweise auch mit erzielten Kauf- / Verkaufspreisen.

  • Zu Carrera Jet hat David Hackländer einige Unterlagen zusammengetragen. Zu finden unter Jet-Werbematerial.
  • Bei Scalextric Car Restorations wird unter dem Menüpunkt Library das Stöbern in den Katalogen Scalextric von 1960 bis 2000 angeboten.

  • Auf der Seite von Slotcar Monsters sind über 150 Patentschriften erfasst. Die Dokumente liegen eingescannt als PDF-Datei vor und sind nach Firmennamen in einem alphabetischen Register sortiert. Hier handelt es sich weitestgehend um US-Patentschriften.

  • Bei Racing Sports Cars lassen sich unzählige Zeitdokumente des 1:1-Motorsports anschauen. Fotos der Rennserien Le Mans Serie, ALMS, FIA GT, Weltmeisterschaftsläufe, IMSA, Can-Am, Interserie und weitere Anlässe, beginnend im Jahr 1921 bis heute. Technische Infos, Veranstaltungs-Poster, Ergebnislisten von allen Rennstrecken der Welt sind über die Tracks and Covers – Datenbank anwählbar.
    Hier wird der Modellbauer Vorlagen für den Fahrzeugbau, und / oder für die Streckendekoration finden. Rennsport-Fans kommen auf ihre Kosten, beim Durchblättern kann man in Erinnerungen schwelgen.


  • In der Sammlung von Ralf Pickert befinden sich neben zahlreichen „Hardware“-Schätzchen auch 44 Papierdokumente zu Le Mans im Zeitraum 1963 – 1971, sowie 52 Fotos von Ralf gesammelten Verpackungsboxen aus der gleichen Zeit. Besichtigen kann man dies in Ralf’s Galerie.

  • Unter dieser Adresse sind vom Auktionshaus Seidel & Friedrich jede Menge Archiv-Seiten mit Material (Bücher, Zeitschriften, Automobilia, Accessoires, Prospekte, Kataloge etc.) aus abgeschlossenen Auktionen einsehbar. Hier eine weitere Einstiegsadresse.

Und hier noch ein paar Direktlinks zu denen ich keine Herausgeber feststellen konnte:
Fleischmann 1967-68 Fleischmann 1970-1975 Fleischmann 1976-1980 Fleischmann 1980-1990

Wichtig! Die bereitgestellten Materialien auf diesen Quellen-Seiten dienen nur der persönlichen Ansicht. In der Regel hat sich der jeweilige Seiteninhaber die Genehmigung bei den Rechteinhabern geholt, um diese Materialien auf seiner Seite zu präsentieren. Das Downloaden durch den Besucher und anschließende Bereitstellen der Daten auf anderen Webseiten, oder in anderer Form, erfordert die erneute Genehmigung bei den jeweiligen Rechteinhabern.

Logo NotepadSchreibe Deine Meinung! Gib Hinweise und Ideen ab!

Mit einem Kommentar kannst Du die Inhalte hier bereichern. Kommentare sind gewünscht und willkommen!

Wenn Du zum ersten Mal einen Kommentar schreibst, muss ich diesen freigeben. Ich bekomme via eMail eine Benachrichtigung. Also ein wenig Geduld, ich bin ja nicht rund um die Uhr am Computer. Bei nachfolgenden Kommentaren erkennt das System Deinen Namen / Deine Mailadresse und Dein Kommentar erscheint dann sofort.


1 Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.